Herzen öffnen -
Ihr Engagement für Flüchtlinge ist gefragt!

Solingen Solidarisch

Wohnraum anbieten

Die Stadt sucht weiterhin geeigneten Wohnraum zur Unterbringung von Flüchtlingen.

Flüchtlinge sollen entweder in von ihnen selbst oder von der Stadt angemietetem Wohnraum untergebracht werden.

Wenn Sie Wohnraum anzubieten haben, wenden Sie sich bitte an:

Wann ist Wohnraum geeignet?

Aus Sicht der Stadt ist Wohnraum dann geeignet, wenn es sich um abgeschlossene Wohnungen handelt, die nicht sanierungsbedürftig sind und deren Miethöhe angemessen ist. Auch großflächiger Wohnraum in ehemals gewerblich genutzten Immobilien kommt in Betracht.

Einkaufsmöglichkeiten, Schule und Kita sollten in der Nähe liegen, und auch der Öffentliche Nahverkehr sollte erreichbar sein.

Untermiete

Sie können Flüchtlinge auch zur Untermiete in Ihrer Wohnung aufnehmen. Bitte beachten Sie, dass dazu die Zustimmung Ihres Vermieters erforderlich ist.

Hinweis

Die Höhe der Miete für von der Stadt Solingen angemieteten Wohnraum richtet sich nach dem aktuellen Mietpreisspiegel. Dieser ist gegen Gebühr erhältlich bei

  • Mieterverein Solingen-Hilden e.V.
    Bergstraße 22
    42651 Solingen
    fon 0212 / 1 70 58
  • Haus- und Grundeigentümerverein Solingen e.V.
    Kölner Straße 133
    42651 Solingen
    fon 0212 / 22 22 60
  • Haus- und Grundeigentümerverein Solingen-Ohligs e.V.
    Wittenbergstraße 4
    42697 Solingen
    fon 0212 / 268 1515

 

Es werden nun alle Angebote aus Solingen „Mitte“ angezeigt: