Herzen öffnen -
Ihr Engagement für Flüchtlinge ist gefragt!

Solingen Solidarisch

Selbsthilfe für traumatisierte Menschen und ihre ehrenamtlichen Helfer

Viele Geflüchtete aus Kriegsgebieten haben Schreckliches erlebt und leiden an akuten oder langfristigen massiven Traumafolgestörungen. Dazu gehören z. B. Schlafstörungen mit Albträumen, Ängste, Anspannung, Aggressionen oder auch das ständige innere Wiedererleben von traumatischen Erlebnisse. Zur Zeit kann eine ausreichende Zahl von Psychotherapieplätzen für die Betroffenen nicht bereitgestellt werden.

Die Solinger Fachärztin für Psychiatrie/Psychotherapie Dr. Birgit Kracke hat deshalb Informationen und Übungen auf einer Internetseite zusammengestellt, die Betroffenen praktische Hilfestellungen zur Selbsthilfe bietet:

www.refugee-trauma.help

Die Seite wendet sich an traumatisierte Erwachsene und Kinder, aber auch an ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Sie finden Hinweise dazu, wie Sie sich den Umgang mit traumatisierten Menschen erleichtern und diesen selber gleichzeitig dabei helfen mit dem Trauma etwas besser umgehen zu können.

Die Materialien werden online zugänglich gemacht, so dass sie von Geflüchteten zeit- und ortsunabhängig genutzt werden können. Selbstverständlich sind Website und ihre Inhalte kein Ersatz für die notwendige Traumapsychotherapie. Sie verstehen sich als Soforthilfemaßnahme zur Linderung der seelischen Qualen von Traumatisierten in der akuten Situation, wenn eine psychotherapeutische Hilfe direkt nicht möglich ist.

Die Infos und Anleitungen liegen als Audiodateien in den folgenden Sprachen vor (zum Teil noch nicht ganz vollständig, aber es wird daran gearbeitet.)

  • Albanisch
  • Arabisch
  • Serbokroatisch-Bosnisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Farsi
  • Französisch
  • Kurdisch-Kurmanci
  • Kurdisch-Sorani
  • Russisch
  • Tamil
  • Türkisch

Kontakt:

Dr. Birgit Kracke
Mail: praxis@dr-birgit-kracke.de

 

Es werden nun alle Angebote aus Solingen „Mitte“ angezeigt: